26. Mai – mit einem Caterpillar beginnen die Planierungsarbeiten, die Mitglieder des Alpinen-Sportflieger-Club Leoben haben nach mehr als 15 Jahren des Fliegens in Aigen und Zeltweg eine eigene „Homebase“. Am 7. Juli erging die erste Landegenehmigung, das erste Segelflugzeug landete offiziell wenige Tage später.